Unser Buch der Woche

Muzika, Frantisek:

Die schöne Schrift in der Entwicklung des lateinischen Alphabets. Band 1 u.2 KOMPLETT. Graphische Gestaltung von Milan Hegar, Deutsch von Max A. Schönwälder

1:Auflage
Prag : Artia, 1965. 702, 669 S., davon CXII und LVI.Tafelseiten OLeinen,mit Goldprägung,SU

Beide Bände in guter und sauberer Erhaltung, Einbände sauber und unbestoßen, im Kapital und an Ecken teilweise gering berieben, Band 2 vorderer Deckel an einer Stelle ein wenig begriffen, Seiten AUSGESPROCHEN SAUBER, ohne Einträge, Buchbindung fest und kompakt, SU gut erhalten, im Kanten- und Eckenbereich etwas berieben,und mit geringen Läsuren, 1927 begann Muzika, sich auf andere Bereiche wie Bühnenbild und Buchillustrationen auszudehnen. Er war Redakteur von Kulturzeitschriften. Ein Beispiel für seine 107 Bühnenbilder ist Julietta von Bohuslav Martinu im Tschechischen Nationaltheater (1938). Im Jahre 1927 begann er seine Arbeit an dem Buch Krásné Písmo (Geschichte der lateinischen Schrift), das 1958 in der Tschechoslowakei und 1965 in deutscher Sprache erschien. Er entwarf auch viele Plakate, zum Beispiel einen Plakat für die Ausstellung von Emil Filla und für das Musikfestival Prager Frühling 1946 und 1947. Sein Symbol auf dem Plakat ist immer noch das Logo für das Festival.
Schlagworte: Buchwesen, Graphik, Schrift,Schriftkunst, Kunst,

270 €

https://shops.buchfreund.de/store-581310/Die-schoene-Schrift-in-der-Entwicklung-des-lateinischen-Alphabets-Band-1-u-2-KOMPLETT-Graphische-Gestaltung-von-Milan-Hegar-Deutsch-von-Max-A-Schoenwaelder-Muzika-Frantisek,92323353-buch

Schreibe einen Kommentar